Acces la:

Vă aflați aici:

Conținut principal:

Salt la finalul desfășurătorului de imagini
Salt la începutul desfășurătorului de imagini

Flexgantry A10 Unfallschaden

Land: Österreich
Produkt: Flexgantry on Gantrybase 

Sicher – weil beweglich

Die bewegliche Verkehrszeichenbrücke Flexgantry hat bei einem Unfall auf der A10 bereits Schlimmeres verhindert. Ein Sattelschlepper demolierte auf 150 Metern Länge die Mittel-Leitwand aus Beton. Am Sattelschlepper entstand Total­schaden, der Lenker blieb jedoch unverletzt.

Der spektakuläre Crash ereignete sich auf der Tauern­autobahn (A10) bei Golling (Tennengau): Auf dem Sattelschlepper war die Ladung verrutscht, weshalb das Fahrzeug ins Schleudern geriet und gegen die betonierte Leitwand zwischen den beiden Fahrbahnen prallte. Diese wurde auf einer Länge von rund 150 Metern stark beschädigt. Die auf dem betonierten Rückhaltesystem montierte Schilderbrücke überstand den Crash nahezu unbeschädigt. Wie das möglich war? – Sie war in der Flexgantry-Bauweise ausgeführt.

Geringer Schaden

Dieser konkrete Fall demonstriert sowohl die sicherheitstechnischen als auch die wirtschaftlichen Vorteile der Bauweise Flexgantry. Da kein starres Hindernis am Mittelstreifen vorhanden war, kamen bei dem Unfall keine Personen zu Schaden. Auch am Bauwerk entstand nur geringer Sachschaden. Ein zusätzlicher und wesentlicher Vorteil: Der Betrieb konnte sofort nach der Fahrzeugbergung wieder ungehindert aufgenommen werden, da die Verkehrsbeeinflussungsanlage in diesem Teilstück der A10 weiterhin funktionierte.

Rasch saniert

Ein weiterer Unterschied zwischen Standardver­kehrszeichenbrücke und Flexgantry liegt im Sanierungsaufwand nach Unfallschäden. Bei einer herkömmlichen Schilderbrücke wäre sehr wahrscheinlich der Steher im Mittelstreifen zu erneuern gewesen, möglicherweise auch der Riegel. Beim Flexgantry sind nur vergleichsweise kleine Arbeiten erforderlich: ein teilweiser Austausch der Schraubverbindungen, die Sanierung des Korrosionsschutzes am vorderen A-Steher und – aufgrund von Betonabplatzungen – das Auswechseln des Gantrybase-Elementes im Anschlussbereich.

Către produs: Echipamente rutiere

alte referințe

Salt la finalul desfășurătorului de referințe
Salt la începutul desfășurătorului de referințe
înapoi la începutul paginii